Verirrter Roter Panda wieder in die Freiheit entlassen

roter panda red panda back

Symbolfoto: Red Pandazine

Vergangene Woche wurde im Norden der chinesischen Provinz Sichuan ein Roter Panda gerettet. Das berichtet die Staatszeitung People’s Daily in ihrer Onlineausgabe.

Der Rote Panda verirrte sich in ein Dorf, wo er von einem Bewohner am Ende eines Holzstapels entdeckt wurde. Der Mann alarmierte die lokale Forstpolizei, die das geschwächte Tier identifizierte und zur Gemeindeverwaltung brachte, um es dort sowohl medizinisch als auch mit Essen zu versorgen. Tags darauf konnte der Rote Panda wieder in die freie Natur entlassen werden.

Rote Pandas sind in China nach dem sogenannten Schutzgrad II gesetzlich geschützt.


Mehr zum Thema

Auf der Webseite der People’s Daily (auf Chinesisch) mit Fotos der Rettungsaktion.