Tierpark Berlin erhält zwei Rote Pandas aus Darjeeling

rote pandas tierpark berlin - foto juergen breitenbaumer - breitenbaumer.com - 2017

Ein Roter Panda im Tierpark Berlin, Oktober 2017. Foto: Jürgen Breitenbaumer – breitenbaumer.com

Der Padmaja Naidu Himalayan Zoo in Darjeeling ist eine der wichtigsten Adressen, wenn es um Rote Pandas geht. Der indische Zoo ist aber nicht nur für diese Tierart bekannt, neuerdings leben dort auch fünf Takine, seltene Huftiere, die im Himalaya heimisch sind. Drei der Takine stellte der Tierpark Berlin zur Verfügung, zwei weitere übersiedelten aus dem Tierpark Hellabrunn in München und dem Antwerpener Zoo.

Tausche Takine gegen Rote Pandas

Im Gegenzug wechseln mit Ende des Jahres zwei Rote Pandas von Darjeeling in die deutsche Hauptstadt. Laut dem Tierpark Berlin sollen die Neuankömmlinge „genetisch besonders wertvoll für die europäische Population dieser Tierart“ sein.


Mehr zum Thema

Auf der Tierpark Berlin Webseite