Belfast Zoo: „Freche“ Amber sorgt für Aufregung

Red Pandas Belfast Zoo

Die jungen Pandaweibchen Amber und Autumn. Foto: Cathy Galway (Belfast Zoo)

Pandaweibchen Amber sorgte vergangenen Sonntag für Aufregung im Belfast Zoo (Nordirland). Sie verschwand nach dem Ausfall der elektrischen Zaunanlage aus ihrem Gehege und wurde am Tag darauf auf einer Straße wieder eingefangen.

Amber und ihre Zwillingsschwester Autumn kamen im Juni 2018 auf die Welt. Sie sind der erste Nachwuchs der Pandaeltern Vixen und Chris. Red Pandazine berichtete.

Für Zoomanagerin Alyn Cairns passte der gefährliche Ausflug zu Ambers Persönlichkeit. Gegenüber der Zeitung The Independent bezeichnete sie Amber als die „frechere“ und „experimentierfreudigere“ von den beiden Schwestern.


Mehr zum Thema

Der Artikel im Independent (auf Englisch)