Rote-Panda-Doku von Dr. Axel Gebauer im Ersten

rote panda doku das erste

Pandamutter mit 6 Wochen altem Jungtier in der Wurfhöhle, Naturschutz-Tierpark Görlitz. Foto: Axel Gebauer

Nach der Premiere auf arte kommt die neue Rote-Panda-Doku von Dr. Axel Gebauer nun ins deutsche Fernsehen – und zwar zur besten Sendezeit. Laut Auskunft der Produktionsfirma doclights wird Der Kleine Panda – Verborgen im Himalaya am Montag, 23. April um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt.


Mehr zum Thema

Auf der Website von Dr. Axel Gebauer gibt es weitere Infos und ein Making-of zu Der Kleine Panda – Verborgen im Himalaya.

Und im Interview mit Red Pandazine erzählt der Regisseur, warum der Rote Panda eine echte filmische Herausforderung ist.

„Der Rote Panda ist eine der am schwierigsten zu filmenden Säugetierarten“