Was Rote Pandas, Große Pandas und Lemuren gemeinsam haben

Ein Roter Panda mit seiner Hauptnahrungsquelle. Foto: F27707 / Pixabay

 

Eine neue Studie der North Carolina State University, dem Smithsonian und der Duke University zeigt eine verblüffende Ähnlichkeit zwischen Roten Pandas, Großen Pandas und Lemuren.

BAMBUS-SPEZIALISTEN

Obwohl sich diese Tierarten sich in den Millionen von Jahren der Evolution getrennt voneinander entwickelt haben und zum Teil auch geographisch weit voneinander entfernt leben, teilen sie sich überraschenderweise insgesamt 48 Arten von Darmbakterien.

eulemur rubriventer

Auch Lemuren ernähren sich primär von Bambus. Foto: Paul Albertella from Manchester, UK (Red-bellied lemur Uploaded by Snowmanradio) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Ein Grund hierfür dürfte in der Ernährung liegen: Rote Pandas, Große Pandas und Lemuren verspeisen fast ausschließlich Bambus.


Mehr zum Thema

Hier gibt’s eine Zusammenfassung und bei Springer die Vollversion der Studie (beides auf Englisch).

Über eine andere Studie zur Darmflora haben wir hier berichtet:

Warum sich Forscher für die Darmflora des Roten Pandas interessieren