„Panda Roux“ Metok in Görlitz angekommen

roter panda metok zoo görlitz

Pandamännchen Metok hat sich gut in Görlitz eingelebt. Foto: Zoo Görlitz – C. Hammer

Seit Mitte Oktober lebt der Rote Panda Metok im Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec. Das Männchen wurde 2016 im Zoo von La Flèche in Frankreich geboren und übersiedelte im Zuge des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms nach Deutschland.

Er leistet dem Pandaweibchen Nima (geboren in Warschau, seit 2012 in Görlitz) und ihrer Tochter Upendra Gesellschaft, die wie Metok im vergangenen Jahr auf die Welt gekommen ist.

Laut Auskunft des Zoos hat sich der Neuankömmling gut eingelebt und die drei Pandas gehen freundlich miteinander um.


Mehr zum Thema

Auf der Webseite des Naturschutz-Tierparks Görlitz-Zgorzelec.

Der MDR hat einen TV-Bericht über Metok.

Und über Nima und Upendra haben wir im vergangenen Jahr berichtet.