Premiere für N’mai und Nam Pang

red pandas rzss highland wildlife park

Die beiden Kleinen Pandas wurden im schottischen RZSS Highland Wildlife Park geboren. Foto: RZSS/Siân Addison

Die Pandamännchen N’mai und Nam Pang haben sich erstmals außerhalb der Nistbox in ihrem Gehege im RZSS Highland Wildlife Park (Schottland) gezeigt. Der doppelte Nachwuchs der Pandaeltern Kitty und Kevyn wurde am 14. Juni geboren.

Europäisches Zuchtprogramm

Seit 2012 leben erwachsene Rote Pandas im RZSS Highland Wildlife Park. N’mai und Nam Pang sind bereits der dritte Nachwuchs, der hier geboren wurde. Der Zoo nimmt am EEP (“European Endangered Species Programme”) teil.

“Die Geburt von N’mai und Nam Pang ist das direkte Ergebnis von Zuchtempfehlungen durch den Koordinator im Rotterdamer Zoo”, sagt Douglas Richardson, Head of Living Collections im RZSS Highland Wildlife Park.

Zwei Namen, zwei Flüsse

Die Brüder sind nach Flüssen in Myanmar benannt – eine Hommage an die Heimat der Roten Pandas.