Pandabrüder im Denver Zoo geboren

red panda cubs denver zoo

Die Kleinen Pandas haben noch keinen Namen. Foto: Denver Zoo

Am 27. August haben im Denver Zoo (Colorado, USA) die Pandaeltern Faith und Hamlet für Nachwuchs gesorgt. Ihre beiden noch namenlosen Pandabuben leben derzeit noch in der Nistbox mit der Mutter. In einigen Wochen werden sie dann im Gehege der Roten Pandas zu sehen sein.

Videos der Kleinen Pandas

Vor einigen Tagen wurden die Kleinen untersucht, was mit von diesen mit viel Gequieke kommentiert wurde. Jedoch sind diese Untersuchungen notwendig, um das Gewicht – jeder der Roten Pandas wiegt derzeit gut ein halbes Kilogramm -, aber auch die Temperatur und den allgemeinen Gesundheitszustand zu kontrollieren.

Zweiter Nachwuchs

Die Pandabrüder sind übrigens bereits der zweite Nachwuchs für die Pandaeltern. Mutter Faith wurde im Juni 2014 im Toronto Zoo (Kanada), Vater Hamlet im Juli 2013 im Lee Richardson Zoo (Kansas, USA) geboren. Ihre ersten Kinder, Lali and Masu, kamen im Juni 2016 im Denver Zoo zur Welt. Die Geschwister haben den Zoo heuer im April verlassen.


Mehr zum Thema

Unser Bericht über das Pandaweibchen Masu:

Pandaweibchen Masu im Virginia Zoo begrüßt

Mehr Infos gibt’s auf der Website des Denver Zoos! (auf Englisch)