Beardsley Zoo baut neues Zuhause für Rochan

red panda rochan beardsley zoo

Rochan sollte eigentlich nur vorübergehend im Zoo Unterschlupf finden, jetzt lebt er fix dort. Foto: Shannon Calvert

Im Frühling 2018 wird Rochan, der drei Jahre alte Rote Panda des Beardsley Zoo in Connecticut (USA), in sein neues Zuhause übersiedeln. Zwei großzügige Beiträge von Familien aus der Region machen den nach dem Hauptspender benannten „Natt Family Red Panda Pavilion“ neben dem Gabelbock-Gehege möglich.

Das neue Zuhause soll viel Bambus, Bäume und sogar eine Aussichtsplattform bieten. Auch auf eine Klimaanlage wurde nicht vergessen.

Vom Durchreisenden zum Dauergast

Rochan lebt seit Oktober 2015 im Beardsley Zoo. Eigentlich sollte er hier nur kurzfristig untergebracht werden, da sein Gehege im Franklin Park Zoo in Boston renoviert wurde. Doch Rochan gehört nun fix zum Zoo, der inzwischen auch Ausschau nach einer Partnerin für ihn hält. Diese würde im Frühjahr mit ihm in die neue Anlage ziehen.

red panda rochan beardsley zoo

Dieser nette Mann sucht eine Partnerin. Foto: Shannon Calvert


Mehr zum Thema

Fotos vom Spatenstich zum „Natt Family Red Panda Pavilion“ gibt’s auf der Facebook-Seite des Beardsley Zoos.

Kommentieren