Erster Blick auf neue Doku über Rote Pandas

Der Rote Panda steht im Mittelpunkt von zwei neuen Dokumentarfilmen. Felix_Broennimann / Pixabay

Naturfilmer Dr. Axel Gebauer hat seine Dokumentationen über die Roten Pandas in der Himalaya-Region fertiggestellt.

Die Kurzversion „Der vergessene Panda“ wurde Anfang August im Zoo Leipzig erstmals vorgeführt. Der Film bietet einen kompakten Überblick über diese einzigartige Tierart und zeigt auch die Gefahren, denen sie ausgesetzt ist. Außerdem stellt Dr. Gebauer die Arbeit des Red Panda Network vor.

Seit wenigen Tagen ist der Film auch online verfügbar.

Frohe Weihnachten

Dieser Kurzfilm ist ein erster Vorgeschmack auf die 43 Minuten lange TV-Dokumentation „Der Kleine Panda – Verborgen im Himalaya“, die am 29. Dezember auf arte Premiere feiern wird. Im kommenden Jahr soll der Film auch in der ARD ausgestrahlt werden.


Mehr zum Thema

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite von Dr. Axel Gebauer
Im vergangenen Jahr haben wir den Naturfilmer und Pandaexperten interviewt:

„Der Rote Panda ist eine der am schwierigsten zu filmenden Säugetierarten“

Kommentieren