Wyatt wechselt in den John Ball Zoo

red panda wyatt

Für Wyatt wird ein neues Zuhause errichtet. Foto: Chattanooga Zoo

Der John Ball Zoo in Grand Rapids (Michigan, USA) freut sich über einen neuen Bewohner: der Rote Panda Wyatt wird im Zuge des Species Survival Plans (SSP) vom Chattanooga Zoo übersiedeln, wo er Teil des ersten Zuchtpaares in der Geschichte des Zoos war.

Derzeit errichtet der John Ball Zoo ein neues Gehege für Wyatt, ab Mitte August wird er für die Besucher zu sehen sein.

Im ersten Jahr wird Wyatt der einzige Rote Panda sein und am Trainingsprogramm des Zoos teilnehmen.


Mehr zum Thema

Neuigkeiten gibt auf der Webseite des John Ball Zoos (auf Englisch) und auf Facebook.

Im August letzten Jahres berichteten wir über Wyatts Vaterfreuden:

Zwei Rote Panda-Babys im Chattanooga Zoo geboren