Zoo Edinburgh: Rote Pandas in neuer Unterkunft

red pandas ginger bruce RZSS Edinburgh Zoo

Ist das für mich? Ein Begrüßungsgeschenk für die Roten Pandas im Edinburgh Zoo. Foto: Katie Paton/RZSS Edinburgh Zoo

Die Roten Pandas Ginger und Bruce im Edinburgh Zoo (Schottland) konnten vor wenigen Tagen ihr neues Gehege beziehen. Eine Spende über 25.000 Pfund von der schottischen People’s Postcode Lottery – Red Pandazine berichtete darüber – ermöglichte den Neubau.

Gut eingewöhnt

Die Pandamännchen sind am Valentinstag im Edinburgh Zoo angekommen. Die ersten Wochen waren sie in getrennten Gehegen untergebracht.

red pandas ginger bruce RZSS Edinburgh Zoo

Ginger und Bruce erkunden bereits fleißig ihre neue Bleibe. Foto:Katie Paton/RZSS Edinburgh Zoo

Die gemeinsame Unterkunft scheint den Pandas zu gefallen. „Sie haben sich gut eingewöhnt. Wir freuen uns, dass sie den neuen Raum auch nutzen und erkunden”, sagt Tierpflegerin Alison MacLean. “Das neue Paar wird eine wichtige Rolle im Erhalt dieser gefährdeten Tierart spielen.”


Mehr zum Thema

Weitere Infos und Fotos gibt’s auf der Webseite des Edinburgh Zoos (auf Englisch).