Ältester Roter Panda verstorben

By Adrian Pingstone (Photographed by Adrian Pingstone) [Public domain], via Wikimedia Commons

Foto (Symbolbild): Adrian Pingstone (Photographed by Adrian Pingstone) [Public domain], via Wikimedia Commons

Der Rote Panda Kusu, der älteste Rote Panda, ist am Mittwoch im Alter von 24 Jahren im Itozu no Mori Zoological Park (nahe Kitakyūshū, im Süden Japans) verstorben. Vor wenigen Tagen erst feierte er seinen Geburtstag. In Menschenjahren umgerechnet wurde Kusu 108 Jahre alt. In den letzten Monaten war er bereits erblindet und schlief etwa zwei Drittel des Tages.

Kusu wurde 1991 im Sabae Nishiyama Park Zoo geboren und war seit 1998 im Itozu Zoological Park. Laut Angaben von redpandas.org hatte er 11 Geschwister. Sein Vater Yuu-yuu verstarb 2007.