Bitte nicht stören: Hier paaren sich Rote Pandas

rote pandas linz zoo jürgen breitenbaumer

Ruhe für liebende Rote Pandas. Foto: www.500px.com/juergenbr

 

Der Langtang National Park in der Nähe von Nepals Hauptstadt Kathmandu ist Sperrgebiet – und zwar zum Wohle der liebenden Roten Pandas.

In den kommenden zwei Monaten dürfen weder Einheimische noch Gäste den Park besuchen, um den Roten Pandas eine ungestörte Paarungszeit zu ermöglichen. Jedes Geräusch kann die scheuen Tiere ängstigen. Dabei kommt es sogar vor, dass der Nachwuchs auf der Flucht zurückgelassen wird.

1.000 der noch 10.000 verbleibenden Roten Pandas in freier Wildbahn sind in einem der insgesamt acht Schutzgebiete in Nepal beheimatet.

Mehr Infos gibt’s hier.