Roter Panda wird zum 12. Mann

roter panda fußball fortuna köln

Der Rote Panda wird Maskottchen von Fortuna Köln. Gleichzeitig übernimmt der Fußballverein auch eine Patenschaft für den neuen Roten Panda im Kölner Zoo. Foto: Fortuna Köln

 

Die Fans haben entschieden: Ab der kommenden Saison ist das neue Maskottchen des Fußballvereins Fortuna Köln ein Roter Panda, der sich bei einem Voting gegen Nashorn und Gepard durchgesetzt hat. Der Rote Panda soll vor allem junge Fans begeistern und so der Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat einen zusätzlichen Motivationsschub verschaffen.

Ein Maskottchen mit Botschaft

Bienen, Pferde, Bären und in Köln sogar ein Geißbock kommen bei diversen Fußballvereinen als Maskottchen zum Einsatz. Rote Pandas sind hingegen noch nicht sehr verbreitet. „Uns war wichtig, dass das Projekt Fortuna-Maskottchen auch eine soziale Komponente hat. Daher habe wir uns für Tiere entschieden, die vom Aussterben bedroht sind, um darauf auch Aufmerksam zu machen“, erklärt Stephan Gohlke, Fortuna Köln-Kommunikationsleiter. „Als kleines, niedliches Tier überlebt der Rote Panda dank seiner Geschicklichkeit.“

roter panda fortuna köln fußball mannschaft

Die Mannschaft von Fortuna Köln konnte in der abgelaufenen Saison vorzeitig den Klassenerhalt in der dritten Liga sichern. Foto: Fortuna Köln

 

Und damit ist er Fortuna Köln nicht ganz unähnlich, da der Verein versucht, mit wenig Budget und viel Geschick einen dauerhaften Platz in der dritten Liga und somit im Profifußball zu erkämpfen.

Vom Zoo ins Stadion

Derzeit wird an der Gestaltung des Walking Acts gearbeitet, der im Stadion für Stimmung sorgen soll. Bis zum ersten Heimspiel soll alles fertig sein. Zeitgleich mit der Wahl des neuen Maskottchens übernimmt Fortuna Köln außerdem die Patenschaft des neuen Roten Pandas im Kölner Zoo. Dieser soll laut Auskunft des Zoos in den kommenden Tagen dort eintreffen.

Namenssuche für den Roten Panda

Auf der Webseite von Fortuna Köln kann ab sofort über den Namen des Maskottchens abgestimmt werden. Zur Auswahl stehen Ailu (für Ailurus fulgens, der lateinischen Bezeichnung für den Roten Panda), Äddi (auf Kölsch „Die Erde“), Fortuna (die Göttin des Schicksals/Glücks) und Fred.


Der Artikel wurde am 1. Juni 2015 aktualisiert und um Infos zum neuen Roten Panda im Kölner Zoo ergänzt.


Update 29. Juni 2015

Die Wahl ist entschieden: Fred heißt der Rote Panda von Fortuna Köln.


Update 6. August 2015

Wie Fortuna Köln meldet, feierte das Maskottchen Fred am Samstag, 1. August, beim ersten Heimspiel der Saison, seine Premiere. Mehr Infos und ein Bild gibt’s auf der Webseite des Fußballvereins.