Zweimal Nachwuchs in Neuseeland

Rote Pandas Nachwuchs Baby Babies Red Panda Hamilton Zoo

Der entzückende Nachwuchs im Hamilton Zoo. Foto: Hamilton Zoo

 

Der Hamilton Zoo in Neuseeland freut sich über Nachwuchs. Am 15. Jänner 2015 wurden zwei Rote Pandas – ein Weibchen und ein Männchen – geboren, die nun ihr neues Zuhause bezogen haben und die Gegend erkunden. Namen haben die beiden Kleinen noch nicht.

„Das Weibchen ist lebhaft, das Männchen ein recht entspannter kleiner Kerl“, sagt Samantha Kudeweh, Kuratorin am Hamilton Zoo.

Die beiden Pandas sind bereits die siebten bzw. achten Jungtiere, die vom Pandapaar Tayla und Chito in die Welt gesetzt wurden.

Laut Angaben des Zoos zeigen sich die Roten Pandas vorwiegend in den Morgenstunden. Das Gehege teilen sie sich mit den Eltern sowie der älteren Schwester Khela, die im Jänner 2014 geboren wurde. Der restliche Nachwuchs der Pandaeltern ist inzwischen in New York, Singapore, Canberra und Wellington untergekommen.

„Die Erfolge in unserem Zuchtprogramm bei dieser einmaligen Tierart aus Nepal bedeuten auch, dass die Erdbeben in Nepal das Zooteam sehr beschäftigt haben. Unsere Herzen sind bei der Bevölkerung Nepals und natürlich auch der Tierwelt“, betont Samnatha Kudeweh.