Gesucht: Paradies für Rote Panda-Fans

Foto: "Paradise Park, Hayle" von Candy Schwartz - CC BY 2.0

Mehr von den Roten Pandas im Paradise Park gibt es vor Ort zu sehen. Foto: „Paradise Park, Hayle“ von Candy Schwartz/flickr – CC BY 2.0

Rote Pandas füttern, vielleicht einen im Arm halten oder zumindest kurz streicheln. Viele hegen diesen Wunsch. Aber: Rote Pandas sind keine Kuscheltiere, deshalb braucht es dazu klare Rahmenbedingungen. Das Red Pandazine hat nach Zoos gesucht, die die Möglichkeit anbieten, mit Roten Pandas in Kontakt zu treten.

Paradise Park in Hayle, England

Wer sich im südwestlichen England (Cornwall) aufhält, hat eine gute Chance, Rote Pandas einmal aus nächster Nähe erleben zu können. Der Paradise Park in Hayle bietet eine Red Panda Experience an. Für 150 Pfund (inklusive 50 Pfund-Spende an das Red Panda Network) darf man 30 Minuten mit den Roten Pandas verbringen und sie füttern.

Longleat Safari Park nahe Warminster, England

Der Longleat Safari Park ist ebenfalls in England beheimatet und hat eine Red Panda VIP Experience im Programm. Laut Webseite beinhaltet diese eine unvergleichliche Begegnung mit den Roten Pandas im „Monkey Temple“ des Zoos. 60 Pfund kostet dieses Erlebnis. Leider dürfte das Angebot derzeit ausverkauft sein. Wir informieren euch an dieser Stelle, sollten wieder Plätze verfügbar sein!

Bristol Zoo, England

Der Bristol Zoo im Südwesten Englands bietet jeden Dienstag und Freitag um 11 Uhr und jeden Donnerstag um 10 Uhr Meet & Greets mit den Roten Pandas an. Maximal zwei Besucher sind pro Meet & Greet zugelassen. Mindestalter ist 6 Jahre. Kinder zwischen 10 und 15 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Preise:  £65 für eine Person, £95 für zwei Personen.

Shepreth Wildlife Park, England

Im Shepreth Wildlife Park können täglich von 11.30-12 Uhr die Roten Pandas besucht und gefüttert werden. Die Besucher müssen über 16 Jahre alt sein. £5 des Eintrittspreises gehen an die Shepreth Wildlife Conservation Charity. Zum Abschluss gibt es ein Teilnahmezertifikat. Preise:  £100 für eine Person und je £50 pro erwachsener Begleitung (max. zwei Personen).

Meet the Red Panda

Außerhalb Europas
red panda close encounter jem yoshioka


Der Wellington Zoo bietet täglich das Red Panda Close Encounter. Nom nom nom. Foto: Wellington Zoo Red Panda Close Encounter von Jem Yoshioka/flickr, CC BY-SA 2.0

Wer noch weiter reist, der wird in Australien, Neuseeland und Kanada fündig. Alle diese Angebote sind relativ teuer und weisen strenge Regeln zum Schutz der Tiere auf.


Stand: Juli 2018. Dieser Artikel wird laufend aktualisiert. Wir freuen uns über eure Hinweise – entweder hier als Kommentar oder per E-Mail. Danke!